Startseite > psychische Auffälligkeiten > Psychische Auffälligkeiten festgestellt Druckansicht

Psychische Auffälligkeiten festgestellt

Wiederholungen / Stufe:

Psychische Veränderung wie Stimmungstief, Dünnhäutigkeit, Ängstlichkeit sozialer Rückzug oder Gereiztheit, Aggressivität, Dissozialität, zwanghaftes Verhalten, emotionale Auffälligkeiten generell oder häufig körperliche Beschwerden (z. B. Kopfschmerzen, Bauchschmerzen). Diese Auffälligkeiten werden über einen bestimmten Zeitraum festgestellt und zeigen sich in einem veränderten Verhalten. Die Themen Depressivität, Suizidalität oder selbstverletzendes Verhalten (SSV) werden in separaten Kapiteln behandelt.

Anhaltende psychische Verstimmungen - festgestellt

Ein Gespräch mit dem Betroffenen soll dabei helfen, ein umfassendes Bild zu erhalten. Im Vordergrund steht herauszufinden, ob es sich um eine zeitlich begrenzte Verstimmung handelt, bei der keine weiteren Massnahmen erforderlich sind, oder ob es sinnvoll ist, in engerem Kontakt zu bleiben und Unterstützung von Fachpersonen einzuholen. Falls dies der Fall ist, versuchen Sie nicht, das Problem alleine anzugehen, sondern streben Sie eine schnellstmögliche Unterstützung durch die schulische Sozialarbeit oder eine entsprechende Fachstelle an.

Eltern sind wichtige Bezugspartner in diesen Problemen und entsprechend anzusprechen.

Psychische Veränderungen können sich auch in Form von Regelverstössen oder anderen Auffälligkeiten bemerkbar machen.

 

 

Massnahmen:

Massnahmen:

 

Adressen:


Schulpsychologie und Schulberatung
Amriswil
058 345 74 60

Schulpsychologie und Schulberatung
Kreuzlingen
058 345 74 80

Schulpsychologie und Schulberatung
Frauenfeld
058 345 74 30

KESB Bezirk Arbon
Arbon
058 345 72 80

KESB Bezirk Frauenfeld
Frauenfeld
058 345 73 00

KESB Bezirk Kreuzlingen
Kreuzlingen
058 345 73 10

KESB Bezirk Münchwilen
Sirnach
058 345 73 30

KESB Bezirk Weinfelden
Weinfelden
058 345 73 40

Psychiatrische Dienste Thurgau AAZ
Münsterlingen
0848 41 41 41

 

Ein Angebot der

Perspektive Thurgau