Startseite > andere Auffälligkeiten > Fernbleiben vom Unterricht, Schwänzen Druckansicht

Fernbleiben vom Unterricht, Schwänzen

Wiederholungen / Stufe:

„Erziehungsverantwortliche, die ihr Kind nicht zur Erfüllung der gesetzlichen Schulpflicht anhalten oder andere Pflichten verletzen, die sich aus der Unterrichtsgesetzgebung ergeben, werden auf Antrag der Schulvorsteherschaft mit Busse bestraft.“ (Gesetz über die Volksschule und den Kindergarten)

Absenzenmanagement – Registrieren – Reagieren. Als Lehrperson sollten Sie die Absenzen genau notieren (schulhausinterne Lösungen fürs Absenzenmanagement verwenden). Nach mehrmaligen Vorkommnissen in diesem Bereich sollte ein unterstützendes Angebot durch die schulische Sozialarbeit und/oder der regionalen Stelle für Schulpsychologie und Schulberatung installiert werden.

Bei immer wiederkehrend ausgestellten Arztzeugnissen gilt es auch genauer hinzusehen.

Eltern sind wichtige Bezugspartner bei diesen Problemen und entsprechend anzusprechen, allenfalls mit einzubeziehen.

 

 

Massnahmen:

Massnahmen:

 

Adressen:


Schulpsychologie und Schulberatung
Amriswil
058 345 74 60

Schulpsychologie und Schulberatung
Kreuzlingen
058 345 74 80

Schulpsychologie und Schulberatung
Frauenfeld
058 345 74 30

 

Dokumente:

 

Ein Angebot der

Perspektive Thurgau